Leni Breymaier
Mitglied des
Bundestages

Meine Rede zur Debatte um ein Sexkaufverbot in Deutschland

Politik ist das Organisieren von Mehrheiten“, sagte ich in der Debatte zu einem Sexkaufverbot in Deutschland.

Interessant war, dass die Happy-Sexwork-Argumente der Gegnerinnen und Gegner des Nordischen Modells offenbar nicht mehr bemüht werden. Stattdessen werden die längst widerlegten Mythen über einen angeblich wachsenden Untergrund in den Ländern, die das Nordische Modell haben, von nahezu allen ausgeleuchtet, nicht sehend, dass der Untergrund in Deutschland das Hellfeld ist und die liberale Gesetzgebung die Autobahnen sind, auf denen die Menschenhändler in Höchstgeschwindigkeit unterwegs sind. Ich setze mich weiter für politische Mehrheiten ein.

Die gesamte Debatte zu dem Antrag der Unionsfraktion “Menschenunwürdige Zustände in der Prostitution beenden – Sexkauf bestrafen” können Sie hier nachlesen. Meine Rede können Sie hier noch einmal ansehen: